photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Leitplanke 5 - Meinung: Aktien sind fair bewertet und bleiben bevorzugt. Bewertungen sind stets eine absolute und eine relative Betrachtung. Relativ zu Anleihen sind Aktien klar günstiger bewertet. Absolut betrachtet sind Aktien im histori-schen Vergleich auf Basis der gängigen Kennzahlen wie Gewinn, Dividenden oder Buchwert derzeit neutral und fair bewertet. Wir sehen keine Schnäppchenkurse, aber wir sehen sicher auch keine Übertreibungen und schon gar keine Blasenbildungen. Für echte Übertreibungen fehlen typische psychologische Merkmale auf Privatanlegerseite. Es gibt keine Euphorie, ganz im Gegenteil. Welche Anleger sind wirklich überinvestiert? Vorsicht bis Skepsis ist ein ständiger Begleiter. Wir haben zwar zuletzt Bewertungsausdehnungen gesehen und wir müssen wohl für das Jahr 2014 von höheren Volatilitäten ausgehen. Im Umfeld einer stabilisierten Weltwirtschaft und unverändert tiefen Zinsen geben wir strategisch aber auch 2014 ein Bekenntnis zur Aktie ab. Einbahnstraßen wird es allerdings nicht geben. Ein Anstieg der Schwankungen ist möglich bis wahrscheinlich.

29.03.2016

Aus dem Beitrag: Unsere Leitplanken 2014 (Alois Wögerbauer, www.3bg.at)

Leitplanke 5 - Meinung: Aktien sind fair bewertet und bleiben bevorzugt. Bewertungen sind stets eine absolute und eine relative Betrachtung. Relativ zu Anleihen sind Aktien klar günstiger bewertet. Absolut betrachtet sind Aktien im histori-schen Vergleich auf Basis der gängigen Kennzahlen wie Gewinn, Dividenden oder Buchwert derzeit neutral und fair bewertet. Wir sehen keine Schnäppchenkurse, aber wir sehen sicher auch keine Übertreibungen und schon gar keine Blasenbildungen. Für echte Übertreibungen fehlen typische psychologische Merkmale auf Privatanlegerseite. Es gibt keine Euphorie, ganz im Gegenteil. Welche Anleger sind wirklich überinvestiert? Vorsicht bis Skepsis ist ein ständiger Begleiter. Wir haben zwar zuletzt Bewertungsausdehnungen gesehen und wir müssen wohl für das Jahr 2014 von höheren Volatilitäten ausgehen. Im Umfeld einer stabilisierten Weltwirtschaft und unverändert tiefen Zinsen geben wir strategisch aber auch 2014 ein Bekenntnis zur Aktie ab. Einbahnstraßen wird es allerdings nicht geben. Ein Anstieg der Schwankungen ist möglich bis wahrscheinlich.
Foto © www.3bg.at

Weitere Bilder aus diesem Beitrag