photaq.com
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER




photaq.com beta 
Das Foto-/Grafikportal für   
Download Runplugged App HIER


Journalisten nennen ihre "Story des Jahres 2014"

Update: 31.12.2014, Angelegt: 27.12.2014

photaq.com fragt Journalisten und Blogger nach ihrer selbstverfassten Lieblingsstory 2014 und bittet um Link, kurze Begründung und ein passendes Foto an zentralfotosammelstelle@photaq.com .

Daniel Koinegg: Die Story des Jahres war für mich aus bizarrer Hinsicht die Geschichte mit Ultrasonic. Das ist der Link zum Beitrag:
http://bargain-magazine.com/gedanken-zur-ultrasonic-ag/ (31.12.2014)
Daniel Koinegg: "Die Story des Jahres war für mich aus bizarrer Hinsicht die Geschichte mit Ultrasonic. Das ist der Link zum Beitrag: http://bargain-magazine.com/gedanken-zur-ultrasonic-ag/" (31.12.2014)
Verwendet in Interview für aktienkaufen24.com (Daniel Koinegg)

Bild vergrössern


Wolfgang Matejka: Auf diesen Blog bekam ich die meisten positiven Feedbacks -  http://wolfgang-matejka.com/2014/05/21/what_shall_we_do_with_the_drunken   (29.12.2014)
Wolfgang Matejka: "Auf diesen Blog bekam ich die meisten positiven Feedbacks - http://wolfgang-matejka.com/2014/05/21/what_shall_we_do_wi... " (29.12.2014)
Verwendet in Story-Selfie-Tops: Wolfgang Matejkas Drunken Sailors, Robert Zikmunds Cannabis, Michael Vaupels Gold, Herbert Geyers Öl, Kurt Kuchs Lüssel und Christian Drastils Spritze (photaq.com)

Bild vergrössern


Robert Zikmund: Meine Lieblingsstory von mir, heuer - TV it is. „Der Staat baut 140kg Cannabis pro Jahr an“ https://www.youtube.com/watch?v=vkEXPtqJNgw  (28.12.2014)
Robert Zikmund: "Meine Lieblingsstory von mir, heuer - TV it is. „Der Staat baut 140kg Cannabis pro Jahr an“ https://www.youtube.com/watch?v=vkEXPtqJNgw " (28.12.2014)

Bild vergrössern


Michael Vaupel: Meine Story des Jahres ging ums Thema Gold - und während das Schweizer Goldreferendum durchaus verstärkt in den Medien war, las ich zu den Niederländern und deren Gold kaum etwas....
http://www.vaupels-boersenwelt.de/vaupels-archiv/144-niederlaender-holen-ueberraschend-ihr-gold-aus-den-usa-zurueck  (27.12.2014)
Michael Vaupel: "Meine Story des Jahres ging ums Thema " Gold" - und während das Schweizer Goldreferendum durchaus verstärkt in den Medien war, las ich zu den Niederländern und deren Gold kaum etwas.... http://www.vaupels-boersenwelt.de/vaupels-archiv/144-niederlaend... " (27.12.2014)

Bild vergrössern


Herbert Geyer: Meine Story des Jahres ist diese - http://wirtschaftsblatt.at/home/meinung/kommentare/4589756/Olpreis_Wer-zu-fruh-kommt-?from=suche.intern.portal .Die Begründung ist einfach: Weil es ein für mich neues Thema war. Weil ich der erste war, der draufgekommen ist. Weil es mittlerweile common sense ist. Und weil ich bisher in allem Recht behalten habe (auch mit der späteren Ankündigung, dass es auch in der Ausrüster-Branche zu einer Fusionswelle kommen wird). (27.12.2014)
Herbert Geyer: "Meine Story des Jahres ist diese - http://wirtschaftsblatt.at/home/meinung/kommentare/458975... .Die Begründung ist einfach: Weil es ein für mich neues Thema war. Weil ich der erste war, der draufgekommen ist. Weil es mittlerweile common sense ist. Und weil ich bisher in allem Recht behalten habe (auch mit der späteren Ankündigung, dass es auch in der Ausrüster-Branche zu einer Fusionswelle kommen wird)." (27.12.2014)

Bild vergrössern


Kurt Kuch: Ich find heuer von meinen Storys die Lüssel, Lasser, Laider-Geschichte am besten. Die hat keiner vergessen. Aus dem Clifford-Chance-Gutachten. http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140226_OTS0238/eurofighter-lobbyist-bekam-65-millionen-euro-ausschliesslich-fuer-haider-lobbying  (27.12.2014)
Kurt Kuch: "Ich find heuer von meinen Storys die "Lüssel, Lasser, Laider"-Geschichte am besten. Die hat keiner vergessen. Aus dem Clifford-Chance-Gutachten. http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140226_... " (27.12.2014)
Verwendet in Unfassbar, dass Kurt Kuch nicht mehr unter uns ist

Bild vergrössern


Christian Drastil: Die doppelseitige Fachheft-Story„Die eingeimpfte Aktienwut der Österreicher“ (http://bit.ly/1tPzUfz ) war meine überlegene Artikel-Nr. 1 im Jahr 2014. Die „Wut“ auf die Aktie hat eine nicht mehr ausreichend differenzierte Berichterstattung zur Folge. Ich verstehe, wenn man auf einige Manager wütend ist, aber auf die Aktie generell? Nein, das kanns nicht sein. Weltweit feiert die Aktie ja gerade ein Riesen-Comeback … (27.12.2014)
Christian Drastil: "Die doppelseitige Fachheft-Story„Die eingeimpfte Aktienwut der Österreicher“ (http://bit.ly/1tPzUfz ) war meine überlegene Artikel-Nr. 1 im Jahr 2014. Die „Wut“ auf die Aktie hat eine nicht mehr ausreichend differenzierte Berichterstattung zur Folge. Ich verstehe, wenn man auf einige Manager wütend ist, aber auf die Aktie generell? Nein, das kanns nicht sein. Weltweit feiert die Aktie ja gerade ein Riesen-Comeback …" (27.12.2014)
Verwendet in Keine Aktien - verschenkter Wohlstand, Dividendenregen, wie die SVA der Bawag Kunden bringt und RBI vor Ausstieg aus Russland-Renten (Top Media Extended)

Bild vergrössern


Steuerung: mit den Cursortasten links/rechts, "wischen" am Smartphone oder auf die Thumbnails klicken.